Anfahrt

Bahn

Nach Ankunft am Stuttgarter Hbf zur unterirdischen S-Bahn gehen (den Schildern folgen) und die S1 oder S2 oder S3 benutzen, alle fahren zum S-Bahnhof Bad Cannstatt, der gleich die 1. Station ist (Fahrzeit 4 Min.). Die Züge nach Bad Cannstatt fahren auf der linken Bahnsteigseite los. Da es eine theoretische Möglichkeit gibt, andersherum auf den S-Bahnsteig zu kommen, bitte nochmals bei Passanten vergewissern, welches die richtige Seite ist. In Bad Cannstatt den Bahnhof am Hauptausgang verlassen (in Fahrtrichtung links). Rechts die Strasse entlang gehen, nach 100 m kommt ein Kreisverkehr, den überqueren und der Strasse quasi weiter folgen, die jetzt Deckerstr. heißt. Nach ca. 400 m geht die Wörishofenerstr. halb links ab. (Gaststätte Grünes Laub). Autofahrer müssen einen Schlenker über die Karlsbaderstr. nehmen, die 50 m später scharf links abgeht, dann nach weiteren 50 m rechts in die Wörishofenerstr., diese bis zum Ende durchgehen.

Fußweg ab S-Bahnhof: ca. 9 Minuten.

 

Luft

Alle S-Bahnen ab Flughafen Stuttgart fahren direkt zum S-Bahnhof Bad Cannstatt, Fahrzeit: 31 Minuten. Ticket für 3 Zonen lösen. Weiter siehe oben.
 

Auto

Der Weg von Norden zur Wörishofenerstr. 54.

Autobahn aus Richtung Heilbronn, Ausfahrt Stuttgart Zuffenhausen (auch Zentrum ist dort ausgeschildert). Immer zunächst Richtung Stuttgart-Zentrum fahren. Dazu nach der Ausfahrt der B10 folgen, die automatisch nach Bad Cannstatt führt. Innerhalb Stuttgarts also immer Richtung Bad Cannstatt fahren. Man unterquert den „Pragsattel“ in einem Tunnel, ein riesiger Verkehrsplatz, den man auch an einem runden Turm mit Video-Leuchtreklame erkennt. Weiter über die B10 geht es über die Pragstraße nach Bad Cannstatt. Wenn diese abschüssige Straße an Gefälle verliert und wieder eben wird, nähert man sich dem Wilhelma-Platz (kurz vorher sieht man rechts neben der Straße die große Vogel-Freiflug-Halle der Wilhelma). Bitte rechtzeitig auf der linken Spur einordnen. Hier verlässt man die B10, die, so die Haupt-Verkehrsführung, rechts abbiegt, während man selbst auf einer kleinen, linksseitigen Geradeaus-Spur über die Neckar-Brücke fährt.
Nach der Brücke sofort rechts. Man ist jetzt auf der Schöne Strasse. Nach ca. 300 m rechts die Ausfahrt benutzen und oben an der Kreuzung links abbiegen. Auf die rechte Spur gehen. Man kommt in eine große Bahnunterführung, gleich am Ende rechts, am Bahnhof vorbei und immer weiter geradeaus fahren. 100 m nach dem Bahnhof kommt ein Kreisverkehr, da auch quasi geradeaus fahren, die Strasse heißt jetzt Deckerstr. Nach 400m ist links die Gaststätte Grünes Laub. Nach weiteren 50 m links in die Karlsbaderstr. abbiegen, nach weiteren 50 m rechts in die Wörishofenerstr., diese bis zum Ende durchfahren. Parken ist in den Straßen mit etwas Suchen möglich.

 

Der Weg von Osten zur Wörishofenerstr. 54.

B 29 bis Fellbach, die erste Fellbacher Abfahrt nehmen (an dieser Stelle ist die B29/B14 vierspurig, 2 Spuren gehen nach rechts weg Richtung Fellbach, diese nehmen). Immer gerade aus und durch den Fellbacher Stadttunnel Richtung Stuttgart fahren. Auch danach immer weiter gerade aus, der gesamten Abfahrt auf der ehemaligen B14 ins Neckartal folgen. Ganz unten, bereits mitten in Cannstatt liegt rechts eine Aral-Tankstelle. An der Kreuzung direkt nach der Araltankstelle links abbiegen, bis zum 2. Kreisverkehr fahren, diesen drei-viertel rum und in die Deckerstr. fahren. Nach 400m ist links die Gaststätte Grünes Laub. Nach weiteren 50 m links in die Karlsbaderstr. abbiegen, nach weiteren 50 m rechts in die Wörishofenerstr., diese bis zum Ende durchfahren. Parken ist in den Straßen mit etwas Suchen möglich. (Navis weisen einen anderen, besseren Weg, der zu schwer zu beschreiben ist.)

 

Der Weg von Westen zur Wörishofenerstr. 54.

Der B 14 folgen oder sie suchen, Ausschilderung: Bad Cannstatt, Waiblingen, Backnang, Aalen, Fußball (Daimler-Stadion), Schleyer-Halle. Kurz vor dem Neckar führt die B14 durch einen ca. 300m langen Tunnel. Im Tunnel gibt es einen 2spurigen Abzweig der B14 nach rechts. Diesem nicht (!) folgen, sonder weiter gerade aus auf der mittleren oder besser der linken Spur Richtung Bad Cannstatt. Es ist günstig, schon vor Eintritt in den Tunnel auf der linken Spur zu sein. Diese Spur führt über die Neckarbrücke und einen großen unmittelbar folgenden Verkehrsplatz, den man geradeaus überquert. Jetzt auf die rechte Geradeaus-Spur. Man kommt in eine große Bahnunterführung, gleich am Ende rechts, am Bahnhof vorbei und immer weiter geradeaus fahren. 100 m nach dem Bahnhof kommt ein Kreisverkehr, da auch quasi geradeaus fahren, die Strasse heißt jetzt Deckerstr. Nach 400m ist links die Gaststätte Grünes Laub. Nach weiteren 50 m links in die Karlsbaderstr. abbiegen,

nach weiteren 50 m rechts in die Wörishofenerstr., diese bis zum Ende durchfahren. Parken ist in den Straßen mit etwas Suchen möglich.

 

Der Weg von Süd-Westen zur Wörishofenerstr. 54.

Der B27 in den Talkessel folgen. Ganz unten am Charlottenplatz rechts abbiegen auf die B14 Richtung Waiblingen, Aalen, Fußball, Schleyerhalle. Weiter siehe: „Von Westen ...“

 

Der Weg von Süd-Osten zur Wörishofenerstr. 54.

Der B10 folgen Richtung Stuttgart. Die Ausfahrt am Gaskessel nehmen. Ausschilderung: Fußball, Schleyer-Halle. Dies ist die Ausfahrt nach dem B14-Abzweig; nach diesem Abzweig ist die Straße für kurze Zeit 4-spurig. Bitte auf die ganz rechte Spur gehen. Oben an der Ampel rechts. Die ca. 400m über die Gaisburger Brücke fahren bis zur T-Kreuzung, dort links. Nach weiteren ca. 400m kommt rechts eine Tankstelle. Direkt nach der Tankstelle geht es halb-rechts in die Daimlerstr. Dieser folgen bis zu einem Kreisverkehr, dort gleich rechts in die Deckerstr. Nach 400m ist links die Gaststätte Grünes Laub. Nach weiteren 50 m links in die Karlsbaderstr. abbiegen, nach weiteren 50 m rechts in die Wörishofenerstr., diese bis zum Ende durchfahren. Parken ist in den Straßen mit etwas Suchen möglich. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung